Rufen Sie mich an:

0431 - 200 70 46

Kontakt

Meine Praxis ist auch weiterhin für Sie geöffnet und ich achte auf bestmöglichen Schutz für Sie :

  • Aufgrund der Bestellpraxis sind Sie jeweils nur alleine in der Praxis,
  • von der Begrüßung bis zur Verabschiedung trage ich eine FFP2-Maske, die Sie und mich schützt,
  • mögliche Kontaktflächen werden desinfiziert

Rufen Sie mich auch gerne vorher an, wenn sie unsicher sind.

Bei grippeähnlichen Symptomen (Halsschmerzen, Husten, Fieber) oder auch Durchfall bzw. sonstigen Verdachtsmomenten bezüglich Covid19 wenden Sie sich bitte an die ärztlichen Stellen.

Wirkungsweise

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson basiert auf dem gezielten Wahrnehmen sowie Anspannen und Entspannen einzelner Muskelgruppen, wodurch Verspannungen gelöst werden. Durch die PME wird Ihre Körperwahrnehmung geschult und Ihre Fähigkeit unterstützt, sich wieder entspannen zu können sowie Anspannungen und Verspannungen frühzeitig zu erkennen und ihnen aktiv zu begegnen. Die PME fördert das gesunde Wechselspiel von Anspannung und Entspannung, stärkt die gesunde Regulations- und Regenerationsfähigkeit sowie die körperlichen Abwehrkräfte.
Die PME ist eine anerkannte Entspannungsmethode in der Prävention und Rehabilitation.

Anwendungsgebiete:
  • bei Verspannungen, (chronischen) (Rücken-)Schmerzen, (Spannungs-)Kopfschmerz, Migräne, leichtem Bluthochdruck, „nervösen“ Magen-Darm-Störungen, Schlafstörungen, nervlicher und geistiger Überlastung, starker oder wiederkehrender Erschöpfung, innerer Unruhe und Angst.
Mein Angebot:
Sie erlernen die PME in der bewährten Langform mit 17 Muskelgruppen im Sitzen im Tagesseminar oder als Einzelarbeit. Für das Trainieren zuhause erhalten Sie eine CD.
  • Tagesseminar von 10 – 14 Uhr in der Kleingruppe bis maximal 6 Teilnehmer/innen.
    Die Termine finden Sie unter Veranstaltungen
  • Einzeln ( 90 €) oder auch für Kleingruppen gemäß individueller Absprache
    in der Praxis oder auch extern

Gegenanzeigen:

Hexenschuss, Muskelentzündung, Arthritis, schwerer Bluthochdruck, schwere Herzmuskelschwäche, Aortenaneurysma, schwere Depression sowie Schizophrenie.

Was ist zu beachten?

Bei Menschen mit niedrigem Blutdruck (Hypotonie) kann eventuell durch die PME der Blutdruck noch weiter absinken, so dass Kreislaufprobleme entstehen können wie Kälte, Übelkeit oder Schwindel. Betroffene sollten die PME in kleineren Einheiten durchführen, z.B. erst einmal nur die Muskelgruppen der Arme.
Schwangere sollten die Übungen für Bauch und Gesäß auslassen.

Naturheilpraxis Liese

Heilpraktiker Hans-Peter Liese
Königsweg 9
24103 Kiel

Telefon: +49 (0) 431 - 200 70 46

Fax: +49 (0) 431 – 200 70 49
 
Email: praxis(at)naturheilpraxis-liese.de
Sprechstunden:
 
  • 08:00-12:00 u. 14:00-18:00 Uhr
  • 08:00-12:00 u. 14:00-18:00 Uhr
  • 08:00-12:00 Uhr
  • 08:00-12:00 u. 14:00-18:00 Uhr
  • 08:00-12:00 Uhr u. 14:00-18:00 Uhr
 
Termine nach telefonischer Vereinbarung
Bei Bedarf gern auch außerhalb der Sprechzeiten
Bitte vereinbaren Sie ein unverbindliches, kostenloses Informationsgespräch

Lageplan und Parkmöglichkeiten


Bitte nutzen Sie den Parkplatz an der Ringstraße 37-39 (1€/h, 5 Minuten Fußweg) oder die Parkhäuser Contipark Sophienhof (1,50€/h, mit PCard 1,00€/h, Hopfenstr. 32), Contipark Querpassage (2€/h, mit PCard 1,50€/h Hopfenstr. 66), Karstadt/Galeria (2€/h, gegenüber Hopfenstr. 66), ZOB (1,50€/h, Auguste -Viktoria-Str. 9) oder Contipark CAP (1,50€/h, mit PCard 1,00€/h, Kaistrasse 54-56).

Die Parkgebühr für die Dauer der Behandlung erstatte ich Ihnen auf Wunsch.

 

Bitte beachten, dass die von mir angebotenen Therapien im schulmedizinischen Sinne überwiegend nicht anerkannt sind.
Dennoch sind sie erfahrungsgemäß einzeln und in Kombination für einen sehr großen Anwendungsbereich bei Beschwerden des Bewegungsapparates, der Wirbelsäule und des Kopfes geeignet.
Erfahrungsgemäß können osteopathische Techniken bei einem weiten Spektrum von Beschwerdebildern angewendet werden!

Copyright © 2009-2020 Naturheilpraxis Hans-Peter Liese